Ferienhäuser Römö


Das Wattenmeer zählt zu einem der faszinierendsten Naturräume Europas. Wer seinen Urlaub mit Tuchfühlung zum Nationalpark Wattenmeer verbringen und dabei gleichzeitig dänisches Ferien-Feeling genießen möchte, ist auf der Insel Römö genau richtig. Schon die Tatsache, dass Römö durch einen Damm mit dem Festland verbunden ist, stellt eine Besonderheit dar. Diese Straße ist übrigens auch hervorragend geeignet, die Vögel im Wattenmeer zu beobachten. Während der Zeit des Vogelflugs im Frühjahr und Herbst wird man dort kaum ein freies Plätzchen finden.

Die inseltypischen Ferienhäuser auf Römö sind die perfekten Urlaubsquartiere, in denen es sich herrlich erholen und entspannen lässt. Überall im Land bieten Ferienhäuser in Dänemark optimalen Komfort, und das alles mit dem für den Norden so charakteristischen Flair, der schon beim Betreten der Behausung gute Laune macht.

Römö ist stolz auf seinen riesengroßen Strand, der entlang der Westküste bis zu vier Kilometer breit ist. Diese paradiesischen Bedingungen locken viele sportbegeisterte Besucher nach Römö, die hier den abenteuerlichsten Fortbewegungsarten frönen. So liefern sich die Kitewing-Fahrer auf dem Strand atemberaubende Wettläufe mit den Fähren im Wasser. Sehr beliebt ist auch das rasche Dahingleiten mit Drachen-Buggies. Es gibt Urlauber, die mit „schwerem Gerät“ auf die Insel reisen, um auf dem tellerflachen und oft betonharten Sand von Windkraft getrieben auf dem Trockenen zu segeln. Diese ausgefallenen Sportarten dürfen nur auf ausgewiesenen Strandabschnitten ausgeübt werden, so dass man nicht befürchten muss, beim Sonnenbaden von einem Drachensegler überrollt zu werden.

Im Inneren der Insel laden duftende Kiefernwälder zu schönen Spaziergängen ein, und eine geführte Tour durch das Watt wird garantiert zum unvergesslichen Erlebnis.

© Copyright Partyurlaub in Kroatien :: Zrce Novalja After Beach Party - Designed by Pexeto